Tutorial: Querx und ScadaBR

SCADA (supervisory control and data acquisition) ist ein industrielles Kontrollsystem für die Ferndatenerfassung und Prozesskontrolle. ScadaBR ist eine Open Source Software für SCADA und kann kostenlos heruntergeladen werden. In diesem Tutorial wird ein grafisches Interface eingerichtet, das einem erlaubt, Temperatur und Feuchtigkeit mit Querx TH zu überwachen. Andere egnite Sensoren können auf die gleiche Art eingerichtet werden.

Schritt 1:
Installieren von ScadaBR und anmelden

Tutorial: Querx and ScadaBR

1: Laden Sie das ScadaBR Installationsprogramm bei SourceForge herunter.
2: Starten sie das Installationsprogramm und folgen Sie den Bildschirmanweisungen.
3: Öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie folgende URL ein: http://localhost:8080/ScadaBR/.
4: Melden Sie sich nun bei ScadaBR an. Sowohl Benutzername als auch Passwort sind auf admin voreingestellt.

Tutorial: Querx and ScadaBR

Nach dem Login öffnet sich die Watch list.

Schritt 2:
Datenquelle und Datenpunkte einrichten

Eine neue Datenquelle erstellen
Tutorial: Querx and ScadaBR

Um gemessene Werte zu lesen, muss ein Datenpunkt hinzugefügt werden. Der von Querx TH zurückgegebene Temperaturwert ist eine 2 Byte Ganzzahl mit Vorzeichen und der Offset-Adresse 10. Dementsprechend müssen folgende Werte in dem Point locator test Dialogfeld eingegeben werden:

1. Register range: Input register
2. Modbus data type: 2 byte signed integer
3. Offset (0-based): 10
4. Klicken Sie auf Read  um zu überprüfen, ob die Konfiguration gültig ist.

ScadaBR zeigt nun eine Zahl in der unteren linken Ecke des Point locator test Dialogfelds an. Dies ist der aktuelle Temperaturwert in Grad Celsius multipliziert mit 10.

5. Wenn alles wie erwartet funktioniert, klicken Sie auf Add point.

Jetzt müssen Sie Querx TH mit ScadaBR verbinden. Dazu muss eine Datenquelle hinzugefügt werden, deren Einheiten und Datenpunkte den spezifischen Messungen entsprechen. ScadaBR unterstützt eine Vielzahl an Schnittstellen, während Querx TH SNMP und Modbus/TCP unterstützt. Da ScadaBR das SNMP Protokoll nur sehr grundlegend unterstützt, wird für dieses Tutorial Modbus/TCP verwendet.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Öffnen Sie die Seite Data sources.
2. Wählen Sie Modbus IP aus dem Drop Down Menü.
3. Klicken Sie auf das Add Symbol rechts vom Drop Down Menü.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Geben Sie im Feld Name einen Namen für Ihr Gerät ein.
2. Geben Sie im Feld Host die IP Adresse ihres Geräts ein. Die voreingestellten Werte für alle anderen Einstellungen müssen nicht geändert werden.
3. Klicken Sie zum Abschluss auf Save.

Tutorial: Querx and ScadaBR

Sie bekommen die Meldung, dass Ihre Datenquelle gespeichert wurde.

Datenpunkte hinzufügen

Nun wird ein Formular zur Einrichtung neuer Datenpunkte angezeigt.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Geben Sie bei Name einen Namen für Ihren Datenpunkt ein, in diesem Fall Temperature.
2. Stellen Sie bei Multiplier einen eigenen Multiplikator ein. Um Kommata zu vermeiden, sind die übertragenen Werte um den Faktor 10 höher als die tatsächlichen Werte. Dementsprechend muss der Multiplikator auf 0.1 gesetzt werden. (Englische Dezimalschreibweise).
3. Abschließend klicken Sie auf Save, um den neuen Datenpunkt zu speichern.

Fügen Sie nun einen weiteren Datenpunkt für den Feuchtigkeitssensor hinzu.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Geben Sie die folgenden Daten im Point locator test Dialogfeld ein:
Register range: Input register
Modbus data type: 2 byte signed integer
Offset (0-based): 11
2. Klicken Sie auf Add point um den Punkt hinzuzufügen.
Geben Sie die folgenden Daten bei Point details ein:
Unter Name einen Namen für den Sensor, here Humidity. Unter Multiplier den Wert 1, da Feuchtigkeit unverändert übertragen wird.
3.  Speichern Sie Ihre Änderungen.

Im nächsten Schritt werden Datenquelle und Datenpunkte aktiviert.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Aktivieren Sie den Datenpunkt Humidity indem Sie den Baustein anklicken, dieser wird nun grün.
2. Aktivieren Sie den Datenpunkt Temperature indem Sie den Baustein anklicken, dieser wird nun grün.
3. Aktivieren Sie die Datenquelle indem Sie auf das Datenbanksymbol klicken, dieses wird nun ebenfalls grün.
4. Vergessen Sie im Anschluss nicht, die Geräteeinstellungen zu speichern.

Schritt 3:
Daten visualisieren

Einrichten eines neuen Dashboards

Ein Dashboard wird erstellt, das die von Querx TH bereitgestellten Werte visualisieren kann.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Klicken Sie auf Graphical views.
2. Klicken Sie auf New view.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Geben Sie bei Name einen Namen für die neue Ansicht ein.
2. Wählen Sie Dynamic graphic aus dem Drop Down Menü.
3. Klicken Sie auf Add component to view.
4. Klicken Sie nun auf Edit point component settings.

Skalen für Temperatur und Feuchtigkeit hinzufügen
Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Klicken Sie auf Edit graphical renderer.
2. Geben Sie die Minimal- und  Maximalwerte ein, die Sie verwenden wollen.
3. Wählen Sie SmallDial aus dem Drop Down Menü Dynamic image.
4. Klicken Sie auf Save.

Eine kleine Skala wird nun Ihrem Dashboard hinzugefügt.

Tutorial: Querx and ScadaBR

Wiederholen Sie diesen Vorgang für den Temperatursensor.

querx_scadabr_14_second_dial_element_added
Verlaufsdiagramme für Temperatur und Feuchtigkeit hinzufügen
Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Wählen Sie Image chart aus dem Drop Down Menü.
2. Klicken Sie auf Add component to view.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Klicken Sie auf Edit point component settings.
2. Geben Sie bei Name einen Namen für das Diagramm ein.
3. Legen Sie bei Width und Height die Breite und Höhe des Diagramms fest.
4. Legen Sie im Feld Duration den Zeitabschnitt fest, der im Diagramm angezeigt werden soll.
5. Wählen Sie den Feuchtigkeitssensor als Point 1.
6. Klicken Sie auf Save.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für den Temperatursensor. Das Ergebnis sieht so aus:

Tutorial: Querx and ScadaBR

Klicken Sie auf Save.

Schritt 4:
Datenformat anpassen

Möglicherweise haben Sie bereits festgestellt, dass die angezeigten Werte gelegentlich merkwürdig aussehen. Sie können dies korrigieren, indem Sie die Textvorlage anpassen.

Tutorial: Querx and ScadaBR
Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Klicken Sie auf Data sources.
2. Klicken Sie auf Show data points.
3. Klicken Sie auf Edit data point, direkt neben dem Feuchtigkeitssensor.

Tutorial: Querx and ScadaBR

1. Wählen Sie Analog aus dem Type Drop Down Menü.
2. Geben Sie 00.00 in das Feld Format ein, damit 2 Ziffern vor und 2 Ziffern nach dem Komma angezeigt werden.
3. Geben Sie %rH im Feld suffix ein.
4. Klicken Sie auf Save, um die Änderungen zu speichern

Tutorial: Querx and ScadaBR

Das Format, in dem die Feuchtigkeitswerte angezeigt werden, wurde nun geändert. Wiederholen Sie den Vorgang für den Temperatursensor.

Weitere Informationen

Die Modbus Register die mit ScadaBR verwendet werden können, finden Sie in dem Handbuch des jeweiligen Geräts. Weitere Informationen über ScadaBR finden Sie auf der Projekt Webseite.