Tutorial: Querx und PRTG

Paessler PRTG Network Monitor ist eine kommerzielle Überwachungslösung für Netzwerke und IT-Infrastruktur. Eine PRTG Testversion kann von der Paessler Website heruntergeladen werden. Mit der Software können Sie bis zu 100 Messpunkte dauerhaft kostenlos überwachen. Möchten Sie mehr Sensoren überwachen, müssen Sie eine Lizenz  erwerben.

Dieses Tutorial erklärt die Einbindung von Querx WLAN TH in PRTG, um Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Taupunkt per SNMP zu überwachen.

Schritt 1:
Gerät anlegen

Paessler PRTG Geräteübersicht

1. Klicken Sie am oberen Bildschirmrand auf Geräte.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Gruppe hinzufügen.

Paessler PRTG Gruppe hinzufügen

1. Wählen Sie die Gruppe Netzwerksuche.

2. Klicken Sie auf weiter.

Paessler PRTG Gruppe hinzufügen

1. Geben Sie den Gruppennamen ein. In unserem Beispiel nutzen wir den Namen egnite.

2. Belassen Sie die Voreinstellungen für die Zugangsdaten.

3. Klicken Sie auf Weiter.

Paessler PRTG Gerät hinzufügen

1. Klicken Sie in der Geräteübersicht unter der Gruppe egnite auf Gerät hinzufügen.

Paessler PRTG Gerät hinzufügen

1. Geben Sie einen Gerätenamen ein. In unserem Bespiel wählen wir Querx WLAN TH.

2. Klicken Sie unter IP-Version auf IPv4.

3. Geben Sie die IPv4-Adresse des Gerätes an.

4. Wählen Sie ein Gerätesymbol, mit dem Sie das Gerät identifizieren können und belassen Sie die Voreinstellungen für Gerätetyp und Zugangsdaten.

5. Speichern Sie Ihre Änderungen.

Schritt 2:
Sensoren anlegen

Paessler PRTG Sensor hinzufügen

1. Klicken Sie in der Geräteübersicht unter egnite/Querx WLAN TH auf Sensor hinzufügen.

Paessler PRTG Sensor Technologie wählen

1. Klicken Sie unter eingesetzte Technologie auf SNMP.

2. Unter verfügbare Sensortypen wählen Sie SNMP (benutzerdef.).

Auf der folgenden Seite müssen einige Details zum Sensor angegeben werden:

Paessler PRTG Sensor zum Gerät hinzufügen

1. Vergeben Sie einen Sensornamen. In unserem Beispiel wählen wir Temperatur.

2. Vergeben Sie unter Kennungen einige ausdrucksstarke Schlagwörter.

3. Setzen Sie die Priorität.

4. Geben Sie die SNMP-OID für den Temperatursensor an (1.3.6.1.4.1.3444.1.14.1.2.1.5.1).

5. Geben Sie die Einheit, in welcher die Werte angegeben werden sollen, etwa °C, an. Unter Wertetyp wählen Sie Pegel / Fließkomma.

6. Da die Werte intern ohne Komma abgespeichert werden, müssen Sie zuletzt noch den Divisor 10 angeben. Mit diesem Schritt stellen Sie sicher, dass nicht 250,0 °C anstatt 25,0 °C angezeigt werden.

7. Klicken Sie auf Weiter.

Wiederholen Sie die letzten Schritte für Luftfeuchtigkeit und Taupunkt.

Die wichtigsten SNMP Object Identifier (OIDs) für Querx

Temperatur 1.3.6.1.4.1.3444.1.14.1.2.1.5.1
Luftfeuchtigkeit 1.3.6.1.4.1.3444.1.14.1.2.1.5.2
Taupunkt 1.3.6.1.4.1.3444.1.14.1.2.1.5.3

Schritt 3:
Alarmbenachrichtigungen konfigurieren

Paessler PRTG Sensoreinstellungen öffnen

1. Klicken Sie auf den Sensor, für den Sie eine Alarmbenachrichtigung einrichten möchten.

Paessler PRTG Benachrichtigungen

1. Klicken Sie auf Benachrichtigungen.

Paessler PRTG Trigger Schwellenwert

1. Geben Sie unter Trigger: Schwellenwert an, welche Werte eine Alarmbenachrichtigung auslösen sollen.

2. Klicken Sie zuletzt auf Speichern, um Ihre Einstellungen zu übernehmen.